Was bringt die Zukunft (vielleicht)? Ein Ausflug ins Futurium

Die Vorgeschichte Nachdem meine Lieben ihren kleinen Urlaub im sonnigen Süden gebucht hatten, überlegte ich, was ich mit meinen familienfreien Tagen anfangen könnte. Ich hatte natürlich einige Ideen... Dass ich tatsächlich den eigentlich aufwändigsten Plan umsetzen würde, hatte ich beim ersten Brainstroming nicht erwartet: Nachdem ich meine ehemalige Kommilitonin Susanne per E-Mail angeschrieben und gefragt … Was bringt die Zukunft (vielleicht)? Ein Ausflug ins Futurium weiterlesen

Museumsausflug nach Frankfurt: Is grey the new pink?

An diesem Wochenende ist die letzte Möglichkeit gewesen, sich im Weltkulturen Museum in Frankfurt mit dem Thema Älterwerden auseinander zu setzen. Schon bei unserem kulturanthropologischen Bildungsausflug ins Museum für Kommunikation hatte ich den Vorsatz gefasst, mir auch diese Ausstellung anzusehen. Nun wurde es also höchste Zeit und ich bin froh, dass ich es geschafft habe … Museumsausflug nach Frankfurt: Is grey the new pink? weiterlesen

Meer Wolken – dat is Den Haag

Sommerferienzeit, Reisezeit,... Nach unserem Abenteuerurlaub im fernen Südkorea hatte ich Lust auf "gemütlichen Urlaub" ohne lange Anreise, ohne Verständigungsprobleme, ohne Währungsumrechnung,... Ganz, ganz einfach und entspannt sollte es sein. So richtig urlaubig. Und weil so viele Leute, die wir kennen, ständig von den Niederlanden schwärmen, wollten wir unser Nachbarland auch einmal besuchen. Mann und Kinder … Meer Wolken – dat is Den Haag weiterlesen

Entdeckergeist, Spieltrieb und Experimenta!

Die Qual der Wahl - ein Luxusproblem Unser Problem am Sonntag letzter Woche war definitiv ein Luxusproblem. Es lautete schlicht und einfach: Was wollen wir mit diesem Tag anfangen? Die Frage stellt sich natürlich regelmäßig, aber an diesem Wochenende unterschied sich die Aufgabenstellung durch den ungewohnten Kontext: 1.) Wir befanden uns nicht in bekannten Gefilden, … Entdeckergeist, Spieltrieb und Experimenta! weiterlesen

Aschaffenburg in Grün: Abstecher zur Fasanerie

Aschaffenburg - für mich bedeutete dieser Ort seit 15 Jahren einfach "Halbzeit auf dem Weg von (meiner Wahlheimatstadt) Mainz nach Würzburg (wo ich aufgewachsen bin)". So oft fuhr ich schon an Aschaffenburg vorbei oder wechselte dort den Zug... aber ich habe diese Stadt noch nie näher erkundet. Dafür gab es bislang keine richtige Gelegenheit. Nun, … Aschaffenburg in Grün: Abstecher zur Fasanerie weiterlesen