Was bringt die Zukunft (vielleicht)? Ein Ausflug ins Futurium

Die Vorgeschichte Nachdem meine Lieben ihren kleinen Urlaub im sonnigen Süden gebucht hatten, überlegte ich, was ich mit meinen familienfreien Tagen anfangen könnte. Ich hatte natürlich einige Ideen... Dass ich tatsächlich den eigentlich aufwändigsten Plan umsetzen würde, hatte ich beim ersten Brainstroming nicht erwartet: Nachdem ich meine ehemalige Kommilitonin Susanne per E-Mail angeschrieben und gefragt … Was bringt die Zukunft (vielleicht)? Ein Ausflug ins Futurium weiterlesen

Museumsausflug nach Frankfurt: Is grey the new pink?

An diesem Wochenende ist die letzte Möglichkeit gewesen, sich im Weltkulturen Museum in Frankfurt mit dem Thema Älterwerden auseinander zu setzen. Schon bei unserem kulturanthropologischen Bildungsausflug ins Museum für Kommunikation hatte ich den Vorsatz gefasst, mir auch diese Ausstellung anzusehen. Nun wurde es also höchste Zeit und ich bin froh, dass ich es geschafft habe … Museumsausflug nach Frankfurt: Is grey the new pink? weiterlesen

Entdeckergeist, Spieltrieb und Experimenta!

Die Qual der Wahl - ein Luxusproblem Unser Problem am Sonntag letzter Woche war definitiv ein Luxusproblem. Es lautete schlicht und einfach: Was wollen wir mit diesem Tag anfangen? Die Frage stellt sich natürlich regelmäßig, aber an diesem Wochenende unterschied sich die Aufgabenstellung durch den ungewohnten Kontext: 1.) Wir befanden uns nicht in bekannten Gefilden, … Entdeckergeist, Spieltrieb und Experimenta! weiterlesen

Tolles altes Zeug: Mein Tag im Museum für antike Schifffahrt Mainz

Am Montag fuhr ich morgens nicht wie gewohnt auf den Unicampus, sondern lief nach einem gemütlichen Kaffee am Bahnhof quer durch Mainz in die Altstadt. Durch die Augustinerstraße gelangte ich zum CineStar und damit auch zu meinem Ziel direkt nebenan, dem Museum für Antike Schifffahrt, das zum Römisch-Germanischen Zentralmuseum gehört. Ich muss zugeben, dass ich … Tolles altes Zeug: Mein Tag im Museum für antike Schifffahrt Mainz weiterlesen

Drei tapfere Schneiderlein. Ausflug ins Zornheimer Nähzimmer

Heute ist mein erster Urlaubstag! Und den haben meine Große, ihre Freundin aus Finthen und ich höchst produktiv genutzt: Wir haben in Dunjas Nähzimmer mit Herz an den Nähmaschinen gesessen und jedem von uns ein kuscheliges Kissen fabriziert. Wir sind totale Nähanfängerinnen und waren gespannt, was am Ende bei alledem rauskommt.Zunächst einmal ging es an … Drei tapfere Schneiderlein. Ausflug ins Zornheimer Nähzimmer weiterlesen

Zwei Jahre Kletterspass im „clip ’n climb“ Mainz

Unsere Große ist eine Mischung aus Bergziege und Affe. Klettern gehört seit eh und je zu ihren Lieblingsaktivitäten. Als im Mai 2016 in unserem Nachbarstadtteil Hechtsheim die Kletterhalle "clip 'n climb" eröffnet wurde, war das sozusagen ein Feiertag für sie. Und gefeiert wurde dort auch schon. Kindergeburtstage. Ferientage. Und nun kann das clip 'n climb … Zwei Jahre Kletterspass im „clip ’n climb“ Mainz weiterlesen