Was bringt die Zukunft (vielleicht)? Ein Ausflug ins Futurium

Die Vorgeschichte Nachdem meine Lieben ihren kleinen Urlaub im sonnigen Süden gebucht hatten, überlegte ich, was ich mit meinen familienfreien Tagen anfangen könnte. Ich hatte natürlich einige Ideen... Dass ich tatsächlich den eigentlich aufwändigsten Plan umsetzen würde, hatte ich beim ersten Brainstroming nicht erwartet: Nachdem ich meine ehemalige Kommilitonin Susanne per E-Mail angeschrieben und gefragt … Was bringt die Zukunft (vielleicht)? Ein Ausflug ins Futurium weiterlesen

Was macht die eigentlich die ganze Zeit?! – Eine Statusmeldung

Der erste Monat des neuen Jahres ist bereits vorbei. Die Zeit hat ihren Turbo eingelegt und rast mit 180 km/h dahin. Ich bin gedanklich schon im Frühling. Gestern habe ich ein Wochenende in Nürnberg verabredet. Im April! Es ist nicht so einfach, viel beschäftigte Menschen und deren jeweilige Anhänge unter einen Hut zu bekommen. Doch … Was macht die eigentlich die ganze Zeit?! – Eine Statusmeldung weiterlesen

Allein daheim – heute beginnt mein „Heimurlaub“

Nun sind alle ausgeflogen: Die Große ist seit Montag im Zeltlager und heute sind auch meine Jungs losgezogen, um ein paar Tage in Bulgarien zu verbringen. Ich hüte das Haus. Und finde es prima. Ganz unterschiedliche Menschen blickten mich etwas verwirrt an, als ich ihnen davon erzählte, dass ich all meine Lieben in die Ferne … Allein daheim – heute beginnt mein „Heimurlaub“ weiterlesen

Was soll ich schenken?

Nicht nur der Geburtstag unserer Großen steht in wenigen Wochen an, sondern plötzlich noch ein paar Kindergeburtstage, auf die sie eingeladen ist. Und natürlich stellt sich somit immer wieder die Frage: Womit können wir den Geburtstagskindern eine Freunde machen? Manchmal sind die Antworten sehr konkret und es wird auf bestimmte Spielsachen, Lego-Packungen, Bücher, etc. verwiesen. … Was soll ich schenken? weiterlesen

Zeit für alles und nichts. Ein paar Gedanken am Dienstagabend.

Unsere Wochenenden sind immer voll gepackt mit Programm. Mit schönem Programm! Ausflüge, Freunde treffen, Eis essen gehen, auf Sportplätzen rumhängen,... "Eustress" nennt man das. Und ich liebe es, weil ich gerne unterwegs bin. Doch am Sonntag gehe ich regelmäßig mit dem Gefühl ins Bett, dass ich am Montag erstmal Wochenende bräuchte. Am Montag nach einem … Zeit für alles und nichts. Ein paar Gedanken am Dienstagabend. weiterlesen